Normal day Bronzemedaille gross (3)
Info: GeoKret Bronzemedaille gross (3) (Traditional) by TheBigMG
Reference Number:GK6F5E
Total distance: 22808 km
Places visited: 202
Forum links:
Country track: DE(82) -> DK(1) -> DE(30) -> DK(1) -> DE(25) -> CH(1) -> DE(74)
Rating:
votes: 0, average rating: 0. You can't rate this geokret.
Share on: Share on Google+ Share on Pinterest
Comment: Comment
Mache Fotos von den Orten an denen Du warst, erzaehle Geschichten von deiner Reise oder reise einfach nur von Cache zu Cache.

Take pictures, tell stories from you journey or just travel from Cache to Cache!

Folge diesem [Link] und Du weißt, wie Du mich loggen kannst! Es ist ganz einfach!
Muster aller Medaillen gross, klein u. bronze
Muster aller Medaillen gross, klein u. bronze
Altitude profile
Altitude profile ?
Links: Actions
* View photo gallery (0)
* Statistics
Map: Map
Legend : [Red flag] = start [Yellow flag] = trip points [Green flag] = recently seen Download the track as: gpx | gpx.gz | csv.gz
Showing items 167 - 118 (of 217) :: < [5 4 3 2 1] >
Dipped in
1 km
de GC6WYDR 2017-02-17 20:01 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 795
Dipped in
1 km
de GC6WYDH 2017-02-17 19:58 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 794
Dipped in
0 km
de GC6WYDA 2017-02-17 19:57 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 793
Dipped in
0 km
de GC6WYD4 2017-02-17 19:55 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 792
Dipped in
0 km
de GC6WYCY 2017-02-17 19:54 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 790
Dipped in
1 km
de GC6WYCM 2017-02-17 19:52 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 790
Dipped in
0 km
de GC6WYC9 2017-02-17 19:51 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 788
Dipped in
0 km
de GC6WYC3 2017-02-17 19:50 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017
Dipped in
0 km
de GC6WYBY 2017-02-17 19:49 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 787
Dipped in
0 km
de GC6WYBK 2017-02-17 19:47 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 786
Dipped in
0 km
de GC6WYBA 2017-02-17 19:46 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 785
Dipped in
20 km
de GC6WYB3 2017-02-17 19:22 / Valar.Morghulis api icon
Ende 2016 besuchten wir die Adventskalenderrunde mit zwei Gastcachern, machten aber nach elf Dosen erstmal einen Break. Dann ging einige Zeit ins Land. Mal war das Wetter nicht passend, mal fehlte einfach die Zeit.In den Ferien sollte sie nun vollendet werden.
Gestern sagte der Wetterbericht noch Regen voraus, doch als wir heute früh aus dem Fenster sahen, lachte die Sonne.Also war der Plan für den Vormittag klar. Fix etwas Marschverpflegung für den Nachwuchs eingepackt und ab ins Cachemobil.
Vor Ort war heute niemand zu sehen und so stiegen wir bei Dose 12 neu ein.
Es lief auch wie am Schnürchen bis wir bei Dose 16 eintrafen. Wie den Vorsuchern war auch uns hier das Glück nicht hold.Das Versteck war klar, aber die Dose nicht da. Wir dachten uns, was soll's und zogen weiter.Bis zu 23 brauchten wir nicht lange suchen.Dort dauerte das Finden des Logbuches doch etwas länger. Nach ca. 20 Versuchen war es dann aber geschafft und wir konnten endlich zum tollen Final vordringen.
Nach Dosenfunden stand es heute 7:5 für den Nachwuchscacher.????
Am besten hat uns natürlich die tolle Bastelarbeit an der 24 gefallen. Den meisten Spaß hatten wir aber an der 23 ????
So war es am Ende überhaupt nicht schlimm, dass wir an der 16 nicht fündig wurden.
Einen TB nahmen wir aus der 24 mit auf die Reise und drei Reisende ließen wir hier.Wir wünschen ihnen allzeit Glück auf dem weiteren Weg.
So werden wir wohl noch ein drittes Mal wieder in diesen Wald kommen, wenn Nummer 16 wieder auffindbar ist.
Vorerst bleibt uns nur noch einmal ganz laut Dankeschön an die Waldwichtel2016 zu sagen.Es war richtig schön und die Rätsel haben mir Spaß gemacht, weil sie auch für den nichtpromovierten Cacher ohne spezielles Spezialwissen lösbar waren.

Valar.Morghulis
17. Februar 2017 # 784
Dipped in
0 km
de GC2FP5X 2017-02-16 14:33 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem wir am Technikpark vor verschlossener Tür standen, machten wir uns zu einem kleinen Spaziergang auf. So konnten wir diesen Earthcache und einen Tradi besuchen.Die Informationen waren schnell entdeckt und die Logerlaubnis kam prompt.
Vielen Dank an Nurben für diesen interessanten Earthcache an dieser schönen Stelle.

Valar.Morghulis
16. Februar 2017 # 783
Dipped in
155 km
de GC6EADZ 2017-02-16 14:17 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem wir am Technikpark vor verschlossener Tür standen, machten wir uns zu einem kleinen Spaziergang auf.So konnten wir einen Earthcache und diesen Tradi besuchen.Der Nachwuchscacher war hier klar im Vorteil und verbuchte den Fund für sich.
Vielen Dank an dusty2012 für die kleine Dose an dieser schönen Stelle.

Valar.Morghulis
16. Februar 2017 # 782
Dipped in
134 km
de OC12128 Vergessene Bänke - Safari Cache (Virtual) 2017-02-13 19:58 / Valar.Morghulis api icon
Auf der Rummelrunde bei Trebsen im Landkreis Leipzig besuchten mein Nachwuchscacher und ich heute zwei Dosen.Am Wegesrand konnten wir dabei zwei vergessene Bänke entdecken. Bei der ersten Bank waren nur noch zwei Holzbretter der Sitzfläche vorhanden. Bei der zweiten Bank standen dann nur noch die Füße. Bequem ist wirklich anders. Aufgrund der räumlichen Nähe logge ich mal nur eine Bank bzw. das, was davon übrig ist.
Die erste Bank steht bei:

N 51 16.852
E 012 44.859

Vielen Dank an E.Palazzo für diese unvergessliche Safari-Cache-Idee ;-)

Valar.Morghulis
13. Februar 2017 # 443
Dipped in
1 km
de GC2JH8E 2017-02-13 17:37 / Valar.Morghulis api icon
Gemeinsam mit dem Nachwuchscacher ging's heute auf Rummelrunde. Die beiden T5er waren heute mangels ECA und Zeit nicht machbar, aber die beiden Anderen waren kein Problem.
Bei diesem wirklich superschönen Ausblick machten wir gerne Pause und genossen den Sonnenuntergang. Der Nachwuchs war hier beim Dosenfinden der Schnellste und ich trug uns ins Logbuch ein.

Vielen Dank an carma0406 für die schöne Runde und die Pflege der Dosen.

Valar.Morghulis
13. Februar 2017 # 781
Dipped in
14 km
de GC2MAJ1 2017-02-13 17:29 / Valar.Morghulis api icon
Gemeinsam mit dem Nachwuchscacher ging's heute auf Rummelrunde. Die beiden T5er waren heute mangels ECA und Zeit nicht machbar, aber die beiden Anderen waren kein Problem.
Hier mussten wir bei niedrigem Sonnenstand übrigens gar nicht lange suchen.Schon von weitem entdeckten wir den kleinen Schlingel und trugen uns ins Logbuch ein.

Vielen Dank an carma0406 für die schöne Runde und die Pflege der Dosen.

Valar.Morghulis
13. Februar 2017 # 780
Dipped in
357 km
de GC378CT 2017-02-12 21:59 / Valar.Morghulis api icon
Vielen Dank an N@T und THEO_GB, die bei mir mal Licht ins Dunkle bezüglich meiner Urlaubserinnerung brachten. Jetzt weiß ich auch Bescheid ;-)
Dipped in
413 km
de OC11461 Fernmeldetürme in Deutschland - Safari (Virtual) 2017-02-12 21:34 / Valar.Morghulis api icon
Der Funkturm Leipzig ist mit 191 m das zweithöchste Gebäude in der Messestadt.
Er befindet sich bei:

N 51° 18,783
E 012° 23,583

und natürlich ist dort auch ein kleiner Geocache (GC60X4J)
versteckt.Im vergangenen Jahr wurde er fertig gestellt und löst den Funkturm in Leipzig-Holzhausen bei der DVB-T-Versorgung ab.

Wikipedia weiß dazu Folgendes:

Der Funkturm Leipzig ist ein 2015 errichteter 191 Meter hoher Sendeturm im Ortsteil Zentrum-Südost in Leipzig (Sachsen), der am 19. Mai 2016 seinen Regelbetrieb aufgenommen hat und 2017 die volle Leistung erreichen soll. Er ist vorgesehen für die Verbreitung des digitalen terrestrischen Fernsehens (DVB-T2) und des Digitalradios (DAB+)

Vielen Dank an Dimer für diese schöne Safari-Cache-Aufgabe.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 441
Dipped in
165 km
de OC11247 Auf Safari: historischer Grenzstein + zugehörige Infotafel (Virtual) 2017-02-12 21:07 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda in Thüringen entdeckte ich in der Nähe von Schloss Reinhardsbrunn diesen historischen Grenzstein bei:

N 50 51.812
E 010 33.403

Er markiert die ehemalige Grenze zwischen Reinhardsbrunn und Friedrichroda und befindet sich heute direkt an der Bundesstraße 88.

Vielen Dank an dogesu für diese durchaus nicht grenzwertige Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 438
Dipped in
318 km
de OC11601 Grenzsteine (Safari) (virtueller Cache) 2017-02-12 20:59 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda in Thüringen entdeckte ich in der Nähe von Schloss Reinhardsbrunn diesen historischen Grenzstein bei:

N 50 51.812
E 010 33.403

Er markiert die ehemalige Grenze zwischen Reinhardsbrunn und Friedrichroda und befindet sich heute direkt an der Bundesstraße 88.

Vielen Dank an Q-Owls für diese durchaus nicht grenzwertige Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 437
Dipped in
329 km
de OC10248 16 BL - Thüringen (Virtual) 2017-02-12 20:46 / Valar.Morghulis api icon
Für Thüringen würde ich mal den Rennsteig nominieren.Der dürfte als bekanntester Wanderweg wohl jedem ein Begriff sein.Schließlich gibt es ja hierzu sogar ein passendes Lied. Die angehängten Bilder entstanden heute am Heuberghaus bei:

N 50 49.956
E 010 31.613

Vielen Dank an Marschkompasszahl für diese tolle Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 436
Dipped in
419 km
de OC136FC SVC: Rost im Detail (Virtual) 2017-02-12 20:22 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer winterlichen Wanderung über den Rennsteig bei Friedrichroda habe ich heute dieses rostige Hinweisschild entdeckt. Es befindet sich bei:

N 50 50.194
E 010 30.976

Vielen Dank an cacher.ella73 für diese "rostige", aber überhaupt nicht angerostete, Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 434
Dipped in
728 km
OC134D3 Trimm-Dich (Safari) (Virtual) 2017-02-12 19:54 / Valar.Morghulis api icon
Gleich neben unserem Hotel konnte ich bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda in Thüringen einen Trimm-Dich-Pfad entdecken. Er befindet sich bei:

N 50 51.771
E 010 34.021

Vielen Dank an die Landschildkroete für diese sportliche Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
12. Februar 2017 # 433
Dipped in
3 km
de GC2ZGWV 2017-02-12 17:43 / Valar.Morghulis api icon
Wir folgten heute dem Igel am Naturlehrpfad von Friedrichroda zum Heuberghaus und konnten am Wegesrand einige kleine Dosen entdecken. Hier blieb uns die Dose leider verborgen.Vielleicht war der Schnee doch zu hartnäckig. Wir wollten aber die Geduld unserer Begleitmuggel auch nicht überstrapazieren.
Vielen Dank an herb-n-jojo für die schöne Runde und Grüße aus Grimma

Valar.Morghulis
11. Februar 2017
Dipped in
0 km
de GC25H17 2017-02-12 17:24 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda wurde auch dem Keilsplatz ein Besuch abgestattet.
Nachdem ich das Versteck mehrfach umrundet hatte, konnte ich das kleine Döslein gaaaaaaaanz unten dann auch entdecken.
Vielen Dank an Ralf1984 fürs Zeigen dieser schönen Location und Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 774
Dipped in
1 km
de GC2QCHC 2017-02-12 17:18 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda wurde auch dem Brauhaus ein Besuch abgestattet. Leider ging es mir, wie den Vorloggern. Ich entdeckte viele Verstecke, aber keine Dose. Ein Licht wollte mir irgendwie auch nicht aufgehen.Schade.
Trotzdem vielen Dank an Team Work&Life fürs Zeigen dieser schönen Location und Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017
Dipped in
257 km
de GC56HQR 2017-02-12 17:00 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda wurde auch dem abgesperrten Schloß ein Besuch abgestattet.Hier kann man ohne Probleme noch die alte Schönheit erahnen. Schade dass sich für so ein Relikt kein Geld für eine Sanierung findet.
Vielen Dank an herb-n-jojo fürs Zeigen dieser schönen Location und Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 773
Dipped in
479 km
de OC10F53 Wassertretbecken (Safari) (Virtual) 2017-02-11 21:13 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer schönen Wanderung von Friedrichroda zum Heuberghaus am Rennsteig kamen wir bei:

N 51 50.740
E 010 33.526

an einem Wassertretbecken vorbei. Leider war uns bei den winterlichen Temperaturen nicht nach einer Kneipkur.Zum Glück war auch kein Wasser drinnen ;-)

Vielen Dank an die Landschildkroete für diese sehr gesunde Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11.Februar 2017 # 439
Dipped in
369 km
ch OC115A7 Wie ist das Safari-Wetter? (Virtual) 2017-02-11 20:36 / Valar.Morghulis api icon
Bei einer Cache- und Munzee-Runde durch Friedrichroda in Thüringen konnte ich auf der Kirchgasse diese Wetterstation entdecken. Sie befindet sich bei:

N 50 51.388
E 010 33.981

Vielen Dank an steingesicht für diese wettertechnisch sehr interessante Safari-Cache-Idee und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 435
Dipped in
1 km
de GC2ZGY5 2017-02-11 20:29 / Valar.Morghulis api icon
Hier kamen wie heute nur vorbei, weil wir falsch abgebogen sind.Auf dem Rückweg zum richtigen Pfad haben wir hier noch kurz angehalte und den Stempel ins Logbuch gedrückt.
Vielen Dank an herb-n-jojo für diesen Kleinen am Wegesrand und Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 773
Dipped in
2 km
de GC61R3M 2017-02-11 19:33 / Valar.Morghulis api icon
Wir folgten heute dem Igel am Naturlehrpfad von Friedrichroda zum Heuberghaus und konnten am Wegesrand einige kleine Dosen entdecken. Natürlich kamen wir auch an der Infotafel GeoPark-Naturdenkmal "Plattenbruch am Gottlob" vorbei und konnten alle Antworten finden. Die E-Mail wurde versandt und hiermit wird geloggt ;-)
Vielen Dank an scottbike&waldfee für diesen interessanten Earthcache und Grüße aus Grimma

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 779
Dipped in
1 km
de GC2ZGWX 2017-02-11 19:13 / Valar.Morghulis api icon
Wir folgten heute dem Igel am Naturlehrpfad von Friedrichroda zum Heuberghaus und konnten am Wegesrand einige kleine Dosen entdecken. Hier ging's auch ganz fix.Wenn diese Dose mal unterm Schnee liegt, dann ist es weitnein böse ;-)
Vielen Dank an herb-n-jojo für die schöne Runde und Grüße aus Grimma

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 778
Dipped in
0 km
de GC2ZGWK 2017-02-11 17:40 / Valar.Morghulis api icon
Wir folgten heute dem Igel am Naturlehrpfad von Friedrichroda zum Heuberghaus und konnten am Wegesrand einige kleine Dosen entdecken. Hier war das Logbuch leider im PETling festgefroren, sodass nur der Fotolog blieb.
Vielen Dank an herb-n-jojo für die schöne Runde und Grüße aus Grimma

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 777
Dipped in
2 km
de GC2ZGWC 2017-02-11 17:33 / Valar.Morghulis api icon
Wir folgten heute dem Igel am Naturlehrpfad von Friedrichroda zum Heuberghaus und konnten am Wegesrand einige kleine Dosen entdecken. Hier wurden wir schnell fündig und trugen uns ins Logbuch ein.
Vielen Dank an herb-n-jojo für die schöne Runde und Grüße aus Grimma

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 776
Dipped in
368 km
de GC6TJEC 2017-02-11 17:07 / Valar.Morghulis api icon
Bei einem kleinen Spaziergang wurden in Friedrichroda auch ein paar Munzees und Dosen gesucht.Auch dem kleinen Troll stattete ich einen Besuch ab.Es war schön muggelfrei und ich ließ einen TB in der Dose.Als ich ihn wieder verstecken wollte und den Arm ganz tief drinnen hatte, kam natürlich ein Muggelpaar um die Ecke und vermutete sehr richtig, dass hier ein Geocacher am Werk ist. Mit einem Lächeln zogen wir alle unserer Wege.
Vielen Dank an GeDoi für den wirklich tollen Cache und liebe Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
11. Februar 2017 # 772
Dipped in
119 km
de OC107DA Turmstationen (Stromhäuschen) - Safari-Cache (Virtual) 2017-02-10 21:46 / Valar.Morghulis api icon
Beim Besuch des Multis "Gastfreundschaft am Trafohäuschen" bei:

N 51° 19,476
E 012° 27,170

musste ich beim Anblick der tollen Turmstation gleich an diese Safari denken.Also fix ein Foto geknipst ;-)

Vielen Dank an Oleum für diese immer wieder schöne Safari-Cache-Idee.

Valar.Morghulis
10. Februar 2017 # 442
Dipped in
347 km
de OC10E4B Auf Safari: alter Wegweiser (Virtual) 2017-02-10 21:24 / Valar.Morghulis api icon
Am Völkerschlachtdenkmal in Leipzig fand ich bei:

N 51 18.858
E 012 24.630

diesen alten Wegweiser.

Vielen Dank an dogesu für diese wegweisende Safari-Cache-Idee.
Valar.Morghulis
10. Februar 2017 # 440
Dipped in
3 km
de GC2GTXK 2017-02-10 12:57 / Valar.Morghulis api icon
Auf dem Weg in die Südvorstadt habe ich hier noch fix gestoppt, Vögel, Blumen und anderes Getier gezählt und das finale Döslein besucht.Das Spoilerbild stimmt zwar nicht mehr so ganz, aber ich konnte trotzdem meinen Stempel ins Logbuch drücken ;-)
Vielen Dank an den Stötteritzer für den Minimulti und das Zeigen des tollen Trafohäuschens.

Valar.Morghulis
10. Februar 2017 # 771
Dipped in
861 km
de GC17ZCN 2017-02-10 08:40 / Valar.Morghulis api icon
Vom Himmel hoch kam ich nicht, eher aus Richtung Straße. Leider ging es mir, wie den Vorloggern. Außer Müll ist hier nix zu finden. Vielleicht sollte jenne mal nachgucken, ob der Kleine noch da ist.

Valar.Morghulis
10. Februar 2017
Dipped in
885 km
de OC13628 Vogelnistkasten im Wald (Safari) (Virtual) 2017-02-09 20:31 / Valar.Morghulis api icon
Im Glastener Forst fand ich heute in der Nähe vom Cache "Entengang" gemeinsam mit meinem Nachwuchscacher diesen Vogelnistkasten bei:

N 51° 09,174
E 012° 40,528

Der Kasten war natürlich zur Zeit unbewohnt und hing an einer jungen Eiche.
Er trägt die Nummer 7.

Vielen Dank an die Landschildkroete für diese schöne Safari-Cache-Aufgabe.

Valar.Morghulis
9. Februar 2017 # 432
Dipped in
1 km
de GC28D7A 2017-02-09 17:50 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem ich erst kürzlich unter dem eisernen Ross den Eintrag ins Logbuch vornehmen durfte, konnte sich beim Entengang mein Nachwuchscacher austoben. Er ließ sich auch nicht lange bitten und schlüpfte in die Gummi-ECA. Selbst er musste sich hier ganz dünn und klein machen, kam aber nach wenigen Sekunden mit dem Döslein wieder ans Tageslicht. So war es für mich als Begleitmuggel ganz easy, den Stempel ins Logbuch zu drücken. Im Anschluss wurden die Gummistiefel gleich noch im erweiterten Cacheumfeld weiter ausgetestet ;-)
Vielen Dank an die Bad Lausicker für das schöne Rätsel, wobei ich bei Draco nicht so genau weiß, was gemeint ist.Aber mit dem Ausschlussverfahren kamen wir auch zum grünen Checker.

Valar.Morghulis
9. Februar 2017 # 770
Dipped in
0 km
de GC378CT 2017-02-09 17:36 / Valar.Morghulis api icon
Hier muss ich ehrlich gestehen, dass ich irgendwie nicht auf des Rätsels Lösung kam.Das Zielgebiet war mir zwar ungefähr klar, aber ich wollte natürlich nicht einfach so dorthin. Also fragte ich den schlauen Kuno.Er konnte mir aber auch nur die Bestätigung meiner Vermutung liefern. Also blieb uns nur noch die Vor-Ort-Ermittlung. Mit dem Nachwuchscacher und diversen Urlaubserinnerungen im Kopf ging's also auf Spurensuche und es war gar nicht so schwer den bespoilerten Baum zu finden.Die Bergung übernahm der Nachwuchs und ich drückte dann den Stempel ins Logbuch.
Vielleicht kann uns ja bei Gelegenheit mal jemand verraten, wie das Rätsel funktioniert ;-)
Viele Grüße an kwc_hero und Danke für die fein versteckte Dose.

Valar.Morghulis
9. Februar 2017 # 769
Dipped in
3 km
de GC6ZBYA 2017-02-09 17:30 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem wir dem Ritter schon beim Drachenjagen unterstützt hatten, war es uns natürlich eine Ehre ihm auch bei der Schatzsuche zu helfen.Und dabei teilten wir uns ordentlich rein.Der Nachwuchscacher übernahm das Bergen und Verstecken der Dose. Der alte Mann durfte sich ins Logbuch einschreiben. Spaß hat es uns beiden auf jeden Fall gemacht, auch wenn es heute ganz schön frisch war.
Vielen Dank an kwc_hero für diese schöne Bastelarbeit und die Fortsetzung der Rittersaga. Wir sind schon ganz gespannt auf Part III ;-)

Valar.Morghulis
9. Februar 2017 # 768
Dipped in
35 km
de GC33MR9 2017-02-08 10:39 / Valar.Morghulis api icon
Die kleine Stadtrunde habe ich schon im letzten Jahr absolviert.Damals gab es aber noch einen anderen Bonus, der leider unauffindbar und inzwischen archiviert ist.Ungeheuerliches sollte es sein.
Da es nun diesen Bonus gibt, holte ich mir noch die neuen Koordinaten und mit Gummi-ECA bewaffnet ging's zum Final.Der Wasserstand war ok und nachdem das Döslein ein halbes Jahr nicht besucht wurde, konnte ich feststellen, dass trotzdem alles tippitoppi ist. Unter dem eisernen Pferd hörte ich heute selbiges aber nicht, stempelte mich ins Logbuch ein und schon war ich wieder weg.
Vielen Dank an die Ritter der Becherrunde für den feuchtfröhlichen Spaß am heutigen Morgen.

Valar.Morghulis
8. Februar 2017 # 767
Dipped in
0 km
de GC2H2CM 2017-02-07 07:38 / Valar.Morghulis api icon
Sowohl die Zahl, als auch die Villa konnten vor Ort schnell erspäht werden und schon ging's auf zum Final. Trotzdem es hier wie Baumschnittarbeiten aussah, konnte die Dose schnell gefunden werden. Nur der Hint passt nicht mehr zum Versteck der Dose.
Vielen Dank an reSep für diesen historischen Cache :)

P.S.: Dieser Multi macht vermutlich hungrig, deswegen müsste bei Gelegenheit mal das angeknabberte Logbuch getauscht werden.

Valar.Morghulis
7. Februar 2017 # 766
Dipped in
5 km
de OCB821 Historischer Straßenbahnhof (Multi) 2017-02-07 07:33 / Valar.Morghulis api icon
Sowohl die Zahl, als auch die Villa konnten vor Ort schnell erspäht werden und schon ging's auf zum Final. Trotzdem es hier wie Baumschnittarbeiten aussah, konnte die Dose schnell gefunden werden. Nur der Hint passt nicht mehr zum Versteck der Dose.
Vielen Dank an reSep für diesen historischen Cache :)

Valar.Morghulis
7. Februar 2017 # 431
Dipped in
0 km
de GC53HTN 2017-02-07 07:31 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem hier beim letzten Besuch für mich kein Blumentopf zu gewinnen war, weil das Hotel vorübergehend geschlossen war, wagte ich heute den zweiten Versuch. Diesmal war im Versteck auch eine Dose mit einer Unmenge an Reisenden. Da gibt es jetzt noch einiges zu discoveren :)
Vielen Dank an Uli001 für diese gepflegte TB-Hotel am Rande vom GVZ.

Valar.Morghulis
7. Februar 2017 # 765
Dipped in
36 km
de OC10CE2 TB-Hotel Leipzig GVZ Nord (Traditional) 2017-02-07 07:26 / Valar.Morghulis api icon
Nachdem hier beim letzten Besuch für mich kein Blumentopf zu gewinnen war, weil das Hotel vorübergehend geschlossen war, wagte ich heute den zweiten Versuch. Diesmal war im Versteck auch eine Dose mit einer Unmenge an Reisenden. Da gibt es jetzt noch einiges zu discoveren :)
Vielen Dank an Uli001 für diese gepflegte TB-Hotel am Rande vom GVZ.

Valar.Morghulis
7. Februar 2017 # 430
Dipped in
1 km
de OCD718 ACHTUNG HOCHSPANNUNG (Multi) 2017-02-06 18:25 / Valar.Morghulis api icon
Wenn sich der Owner nicht meldet, würde ich das Listing adoptieren und an das GC-Listing anpassen, damit der Kleine nicht ins Archiv wandern muss.Das wäre schade drum.
Showing items 167 - 118 (of 217) :: < [5 4 3 2 1] >
Made in Poland | by filips | xhtml + css | geokrety.org | contact | g+ | Report abuse | Terms of use | version:v1.10.34-41-g1fe8c21c