logo Help
Inhaltsverzeichnis
  1. Über GeoKrety
  2. Erstelle deinen eigenen GeoKret
  3. Arten von GeoKrets
  4. Arten von Logs
  5. Voll unterstützte Wegpunkte
  6. Teilweise unterstützte Wegpunkte
  7. Geokrets in einem geocaching.com Cache ablegen
  8. Unterstützte Koordinatenformate
  9. Die Symbole und ihre Funktionen (Einträge bearbeiten oder löschen, Foto hinzufügen usw.)
  10. Referenznummer und Tracking-Code
  11. Höhe und Länderkennung
  12. QR-Code
  13. Email2GK Schnittstelle
  14. GK Maulwurflöcher und GK-Hotels/Motels
  15. Datenbanken anderer trackbarer Gegenstände
  16. Schutz personenbezogener Daten
  17. PGP/GPG public key (76B00039)
  18. Nutzungsbedingungen
  19. GK Cookie-Richtlinien
  20. HTTPS- und SSL-verschlüsselte Verbindungen
  21. Benötigst du weitere Hilfe?
Über GeoKrety

GeoKrety (Vom griechischen Wort geo = „Erde“ und dem polnischen Wort krety = „Maulwürfe“) ist ein Service ähnlich wie TravelBug(TM) oder GeoLutins, der dafür da ist, Objekte, die du in Geocache-Containern hinterlässt, zu verfolgen. Die registrierten Objekte (die sogenannten GeoKrets) reisen von Cache zu Cache, d.h. andere Geocacher transportieren sie weiter und machen hier bei GeoKrety einen entsprechenden Logeintrag. Für jeden GeoKret wird dann der Reiseverlauf auf einer Karte dargestellt.

Foto eines Maulwurfs
Ein Maulwurf

Wie spricht man GeoKrety aus? ;)

GeoKrety sind kein Tauschobjekt. Es muss nicht anderes in den Cache gelegt werden, wenn man einen GK entnimmt, und du solltest im Tausch gegen einen GK auch nichts anderes aus einem Cache nehmen. Wenn du etwas aus einem Cache entnimmst, sollte auch getauscht werden und zusätzlich der GK abgelegt werden.

Der Dienst ist absolut kostenlos (im Gegensatz zum Travel Bug) und einfach zu bedienen. Ein GeoKret kann alles Mögliche sein, aber meistens ist es eine kleine Figur.

Schau dir den Artikel über GeoKrety bei Wikipedia an (und editiere ihn, wenn nötig).

Erstelle deinen eigenen GeoKret

YouTube Schau dir ein Einführungsvideo über die Registrierung und Erstellung eines eigenen GeoKret an.

  1. Lege ein Konto auf GeoKrety.org an
  2. Registriere den GeoKret und notiere den GeoKret-Trackingcode (z.B. XF2ACS), welcher vom System erzeugt wurde. Dieser Code ist geheim und nur du und Personen, die diesen GeoKret finden, sollten ihn kennen.
  3. Drucke ein Etikett mit dem Namen, dem Tracking-Code, der Referenznummer (z.B. GK003F) und dem Owner des GeoKrets. Bringe dieses Etikett am GeoKret (z.B. einer Figur) an

    Beispiel von fertigen GeoKrety

    Beispiel Beispiel 2 Beispiel

Dann musst du Folgendes machen:

  1. Lege deinen GeoKret in einen Cache und logge den Standort in diesem Dienst
  2. Hab Spaß beim Ansehen der Reise deines GeoKret!
Arten von GeoKrets
Arten von Logs
Symbol Beschreibung
Ablegen oder Ablegen Ich habe einen GeoKret abgelegt - wenn du einen GeoKret in einem Cache ablegst.
Mitgenommen oder Mitgenommen Ich habe einen GeoKret mitgenommen - wenn du einen GeoKret aus einem Cache entnommen hast, ihn aber noch nichtbald in einem anderen Cache ablegen willst.
Entdeckt oder Entdeckt Ich habe einen GeoKret entdeckt - wenn du einen GeoKret in einem Cache gesehen aber nicht mitgenommen hast.
Zwischenstopp oder Zwischenstopp Ich habe mit dem GeoKret einen Cache besucht - wenn du einen GeoKret auf eine Caching-Tour mitnimmst; dies ist als wenn du ihn ablegst und wieder nimmst - der besuchte Ort wird geloggt aber der GeoKret bleibt in deinem Inventar
Notiz Kommentar - wenn du einen Kommentar verfassen willst :)
Ruhezustand Winterschlaf / Archivierung - wenn ein GeoKret für längere Zeit verschwunden ist
Voll unterstützte Wegpunkte

Du kannst den Aufenthaltsort des GeoKrets einfach durch Eingabe des Wegpunkts oder des Cachenamens angeben. Folgende Cache-Datenbanken werden voll unterstützt:

Die Anzahl der Wegpunkte und die letzte Aktualisierung für jede Datenbank kannst du hier abrufen.

OC AU
EE HU
Aktuell werden folgende Wegpunkte unterstützt:
Teilweise unterstützte Wegpunkte
Für die unten genannten Wegpunkte können wir einen entsprechenden Link zum Cache generieren: Zukünftig wird es vielleicht gelingen, mehr zu unterstützen. Also gib den Wegpunkt auf jeden Fall ein.
Geokrets in einem geocaching.com Cache ablegen

GC-Wegpunkte werden von GeoKrety nicht vollständig unterstützt (Der Lizenznehmer darf die Daten nicht weiterverwerten, weiterverkaufen und/oder die Daten oder Teile der Daten in digitaler Form an einen Dritten weitergeben... aus der Wegpunkt-Lizenzvereinbarung). Dennoch kannst du GeoKrety mit GC-Caches einfach nutzen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

Unterstützte Koordinatenformate

Du kannst Lat/Lon-Koordinaten in verschiedenen Formate eingeben:

Die Symbole und ihre Funktionen (Einträge bearbeiten oder löschen, Foto hinzufügen usw.)
Symbol Beschreibung
Bearbeiten - eine Mailadresse, Beschreibung, Logeintrag
Löschen - einen Logeintrag, Foto oder Kommentar
Foto hochladen - füge eine Foto zu einem Logeintrag oder deinem Profil hinzu
Bekannter GeoKret - du hast diesen GeoKret schon einmal geloggt, daher kannst du ihn nun auch ohne Tracking-Code loggen (er wird automatisch ausgefüllt)
Avatar - bewege die Maus über dieses Symbol um den Avatar des GeoKrets zu sehen
Kommentieren - du kannst einen Logeintrag oder ein News-Posting kommentieren
Als vermisst melden - du kannst einen GeoKret als vermisst melden, wenn du den Cache besucht hast, wo er sein sollte, aber er nicht dort war
Referenznummer und Tracking-Code
Höhe und Länderkennung

Dank der Höhendaten und der Konvertierung vom Längen-/Breitengrad zum Ländercode (geographische Namen) von SRTM und GTOPO30 hat jeder Reisepunkt einen Höhen- und Ländercode (eine Flagge) zugeordnet bekommen. Gemäß dieser Daten wird das Höhenprofil gezeichnet. Die obigen Daten und Diagramme werden alle 10-15 Minuten aktualisiert.

QR-Code

Für eine einfaches Loggen während einer Tour habe ich die Möglichkeit hinzugefügt, einen QR-Code auf dem GK-Etikett anzubringen. Ein QR-Code ist eine Art Barcode, der mit deinem Smartphone "gescannt" werden kann und dich direkt auf die richtige Seite bei geokrety.org weiterleitet, Du musst den Tracking-Code nicht eingeben, alles ist im QR-Code enthalten. Erfahre mehr über QR-Codes.

QR-Code von geokrety.org

Der QR-Code mit der verschlüsselten Internetadresse „geokrety.org“.

Wenn du einen GeoKret mit QR-Code auf dem Etikett findet, kannst du:

Anleitung

  1. Mach ein Foto von dem Code mit deinem Smartphone
  2. Lass ihn entschlüsseln und klick auf die Internetadresse
  3. Logge das Mitnehmen oder Verstecken des GeoKret. Der Tracking-Code wird durch die URL angezeigt.

Wie man dekodiert

Du kannst die kostenlose Software für dein Smartphone benutzen (z.B. Barcode Scanner )

Datenbanken anderer trackbarer Gegenstände

Es gibt andere System für trackbare Gegenstände:

Schutz personenbezogener Daten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Ihr Passwort ist einseitig verschlüsselt, so dass es nicht preisgegeben werden kann.

GK Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, um einige Informationen zu speichern, die für eine komfortable Nutzung der Website erforderlich sind. Wir verwenden Cookies für: 1. Speichern der Anmeldedaten (eingeloggte Benutzer überprüfen) und 2. Speichern der Spracheinstellungen. Beide sind komplett harmlos. Das war‘s! :)

Wie auch immer, wenn du willst, kannst du deine Cookie-Einstellungen jederzeit in deinem Browser ändern.

HTTPS und SSL

Du kannst eine sichere Verbindung (https) mit unserem Server verwenden: https://geokrety.org oder benutze das Vorhängeschloss-Symbol unten auf der Seite.

Benötigst du weitere Hilfe?

Für mehr Hilfe für GeoKrety besuche die Foren:

Made in Poland | by filips | xhtml + css | geokrety.org | contact | g+ | Report abuse | Terms of use | ssl version:1be68fe